Mittwoch, 15.06.2016

La mejor playa del mundo

Buenas días,

Hallo ihr Lieben,

es war mal wieder ein unglaublich schönes Wochenende mit fast durchgängig super guten Wetter! Die Eindrücke und Bilder lassen sich kaum richtig in Worte fassen.

Der Plan für das Wochenende waren die Islas Cies mit einer Übernachtung in Vigo. Im Internet wurde über die Islas geschrieben, dass sie den "schönsten Strand der Welt" haben. Und ich würde sagen es ist auf jeden Fall einer der schönsten Strände der Welt: grün/türkises Wasser mit weißem Sandstrand. Und als wir im Meer schwimmen waren, konnten wir Fische beobachten und bis auf den Grund gucken.
Wir entschieden uns den Vormittag zum Faro (Leuchtturm) zu laufen, denn der Weg sollte insgesant für beide Strecken 3 Stunden dauern und am Nachmittag die Sonne am Strand zu genießen. Entspannung pur!!! Obwohl die Sonne auf dem Weg zum Faro manchmal unangenehm heiß war, sodass wir immer froh waren, wenn der Weg mal einen Moment im Schatten lag.

Sonntag fuhren wir dann in Vigo noch zum Strand, besuchten einen kleinen Markt und picknickten am Strand. Das Wetter ließ an dem Tag aber etwas zu wünschen übrig.

Die Mädels sind so unglaublich lieb und wir verstehen uns einfach super. Es ist so schade, dass man tolle Freunde manchmal erst am Ende der Zeit kennenlernt - zu mal Odile seit November fast meine Nachbarin ist und wir uns aber bis zum letzten Wochende nicht kannten. Die letzten zwei Wochenenden mit Sabrina und Odile werden jetzt noch intensiv genossen und danach bleibt mir dann noch ein bisschen Zeit mit Ilaria.
Es fängt mittlerweile schon so langsam an emotional zu werden und auch letztes Wochenende kamen mir im Zug die Tränen, als wir über Abschiede gesprochen haben. Unglaublich wie schnell so ein Jahr vorüber geht und auch wenn es noch nicht vorbei ist und es Momente gab, in denen ich am Liebsten meinen Koffer gepackt hätte, finde ich es jetzt schon ab und zu ziemlich schade und traurig, dass bald alles vorbei ist. Noch 5(!) Wochen und ich schlafe wieder in meinem eigenen Bett ohne den Strand direkt vor der Tür zu haben.

Hasta luego,

Marie ♥